Ergebnisse Heideköniginnen-Pokal 2018

Ausschreibung Wintervolkslauf 2019

Läufe

Gründe für das Laufen

NEU: Nordic-Walking-Treff

Jahresplanung

Ergebn. unserer Läufer

Laufstrecken 

Salah-Cup

Body-top

Archiv

laufkalender24.de

www.wettbasis.com

Safftis Lauf-Blog

HDsports - Home of Distance Runners & Mountain Lovers


Stand: 9/2017


www.gratis-besucherzaehler.de

Stimmen zum Lauf


W. aus Adendorf:

Moin.
Gut dass Ihr das noch so gut gelöst habt. Schade. Wenn man die Strecke kennt, rennt man natürlich um die Kurven. Grund für das Pech ist mir allerdings nicht ganz klar, weil es dort doch logisch keine Streckentrennung gibt.?? Aber richtig sauer war von denen die ich gesprochen habe, keiner. Ist ja auch VL.
Die Entfernung kann man evtl. noch mal prüfen. Bei km 18 stimmte meine Anzeige genau. Die Zwischenstrecken, immer 2 km waren bis auf 10 m + und 10 m - auch korrekt. von km 18 bis ins Ziel hatte ich 3.340m. Wenn man die Ungenauigkeit abzieht, könnte man von 18 bis ins Ziel noch mal prüfen. Die fehlende Strecke um den See beträgt 3 bis 3,2 km. also wäre die andere Strecke 21,340 minus 3,3 gleich 18 bis max. 18,2 km lang. Ist aber nur Nebensache. Hauptsache toller Winterlauf mit toller Beteiligung.
schöne Woche


J. aus Bienenbüttel:

Hallo,
zunächst einmal möchte ich mich für den ausgerichteten Wintervolkslauf bedanken. Es hat wieder viel Spaß gemacht in Amelinghausen über diese schöne Naturstrecke zu laufen, erst recht bei dem herrlichen Winterwetter. Trotzdem es teilweise sehr glatt war, war die Strecke gut präpariert. Dafür meinen Dank und den Dank der Lauftreffler des TSV Bienenbüttels. Von uns aus gibt es auch keine Beschwerden, dass die 21,1 km diesmal nur ca. 18,6 km war.


H. aus Tangenorf

war wieder super bei Euch und das Wetter hat ja richtig gut mitgespielt.
Die Buchweizentorte und Kaffee haben den Lauf spitzenmaessig komplettiert!
Dass es Missverstaendnisse bei den Streckenposten an der Unterfuehrung und am Ende des Lopausees gegeben hat, kann passieren, ist kein wirkliches Problem, das sehen wir alle locker.


A. aus Adendorf:
Liebe Volkslauforganisatoren,
seit mehreren Jahren nehme ich an eurem Wintervolkslauf teil, den ihr auch prima organisiert. In diesem Jahr ist mir aufgefallen, dass bei euch kein wohlschmeckender und bekömmlicher Tee am Ziel mehr angeboten wurde – stattdessen gab es „Zitronentee“. . .
Das DRK-Team sagt mir: „Wir liefern, was bestellt wurde.“
Meine Bitte und Anregung: Bietet bitte bekömmlichen und wohlschmeckenden Tee – wie in den Vorjahren – am Ziel an, der Absatz wird dann zwar etwas größer sein, dafür kommt der bei der Mehrzahl der LäuferInnen besser an. Das ergab jedenfalls auch mein spontanes Befragen der im Ziel angekommenen LäuferInnen nach dem 11 km Lauf, die kurz vor und kurz nach mir im Ziel eintrafen.
Freundliche Grüße